Mayr Haus- und
Mietverwaltungen GmbH

Mitglied im Verband der Immobilienverwalter Bayern e. V.

Verwalterverband

Wir sind ein Unternehmen, das auf Vertrauen und Kompetenz baut

Immobilienverwaltung ist Vertrauenssache. Immerhin übergibt der Wohnungseigentümer die Verantwortung und Kontrolle über seinen Besitz zu einem Grossteil an den Verwalter. Der muss für die Instandhaltung ebenso sorgen wie für die umfangreiche Verwaltung, die bei einem Haus anfällt. Ein seriöser Hausverwalter ist heute Manager, Verwalter und Vermittler in einer Person. Wir sind seit 21 Jahren für die Belange der Wohnungseigentümer da. Mit unserem Umzug von Scheppach nach Burgau haben wir dem wachsenden Umfang unserer Tätigkeit Rechnung getragen und neue, grössere Büroräume bezogen. Neben den Firmengründern Herrn Dipl.-Rechtspfleger (FH) Robert Mayr und Claudia Mayr werden die Verwaltungsarbeiten noch mit neun weiteren Mitarbeitern ausgeführt.

Der umfangreiche Service erstreckt sich auf die Verwaltung von Häusern sowie auf Wunsch auch die Vermietung bzw. die komplette Abwicklung der Mietverhältnisse von Wohn- und Gewerbeobjekte der verwalteten Wohnungen. Die Leistungen decken ein breites Spektrum verschiedenster Aufgabenbereiche ab. So muss der verantwortungsvolle Hausverwalter einen regelrechten Managerposten ausfüllen.

Hausverwaltung heisst zum einen Kostenmanagement. Als dem Eigentümer gegenüber Verantwortlicher gehört es zu unseren Aufgaben, die Kosten unter Kontrolle zu haben und einen sinnvollen Weg zwischen Investitionen und Ertrag zu finden, dabei Gegenwart und Zukunft im Auge behalten. Er steht zwischen dem Eigentümer und dem Mieter, muss Interessenausgleiche finden und oft Kleinigkeiten souverän aus der Welt räumen.

Als ”Bauherr” arbeitet er zum anderen Renovierungspläne aus, holt Angebote ein und Überwacht die Ausführungen der Arbeiten. Er setzt Hausmeister ein und kontrolliert sie, erstellt Hausordnungen und wacht über deren Einhaltung. Ausserdem erfordert die Arbeit Übersicht über die gesamten kommunalen Vorschriften und Abgaben und die entsprechende Buchhaltung und Übernahme des Zahlungsverkehrs. Zu einer ordnungsgemässen Verwaltung ist zudem auch ein rechtliches Grundwissen unabdingbar.

Nachdem es trotz des verantwortungsvollen Arbeitsgebietes für unseren Beruf keine feste Zugangsvoraussetzung gibt, empfehlen wir deshalb den Hausbesitzern, sich genau über die Qualifikationen eines Verwalters zu informieren. Dazu zählt natürlich auch die Mitgliedschaft im Hausverwalterverband, der Berufserfahrung fordert und zu regelmässiger Fortbildung verpflichtet.

Disclaimer

designed by
Thomas Röckert

© Mayr Haus- und Mietverwaltungen GmbH, Irrtümer vorbehalten